02
Ju
Die Zukunft
02.07.2016 08:28

Ich hatte begonnen über die Vergangenheit zu schreiben und wie alles anfing mit der "Sucht" ! Die Zeit fliegt nur so dahin, daher musste ich die Fortsetzung aufschieben. Mittlerweile ist der 2. A-Wurf von Haus Schladern großgezogen und flügge geworden. Alle Welpen bis auf Alkony sind ausgezogen und in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Dänemark haben sie ihr neues Zuhause gefunden. So kehrt wieder etwas Ruhe ein in Simontornya.

22 Jahre sind eine lange Zeit, die auch nicht spurlos an einem vorübergeht! Erfahrungen hat man gesammelt, gute sowie auch ernüchternde! Viele, viele Hunde, die längst schon nicht mehr leben, aber in vielen Ahnentafeln noch präsent sind, habe ich persönlich gesehen und kann mir daher ein Bild machen, wenn ich eine Ahnentafel ansehe!

Dieses Wissen und die Erfahrungen zum Wohle der Rasse weiterzugeben ist mein Wunsch gewesen. Jemand mit der gleichen Passion und auch dem bißchen Wahnsinn zu finden, JA, das ist gelungen! Durch die eigenen Hunde infiziert mit der Sucht : Drahthaarvizsla vom Jäger für den Jäger (Ausnahmen bestätigen die Regel) , möchte ich hier erstmal nur im Blog bekanntgeben, dass die Zukunft des Zwingers von Haus Schladern nunmehr in zwei bzw. vier Händen liegt!

Petra mit Zerge, Bori, Alkony und Maszli (mit dem alles begann )

Petra Hachmeister und ich sind eine Zwingergemeinschaft eingegangen!

In Kürze werde ich die Homepage dahingehend aktualisieren und unser gemeinsames Rudel vorgestellen!

22 Jahre ---- Wie alles begann
Kleines Jubiläum

Kommentare


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!